Wissensmanagement im Unternehmen
 Wissensmanagement im Unternehmen

Use Cases

Die Use Cases (Anwendungsfälle) sind die entscheidenden Elemente in einem strukturierten Wissensmanagement und oft am besten in einer Kollaborations-Plattform zu verwirklichen. Sie sind enorm vielfältig und für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzbar. Manche erweisen sich als wahre Kleinode bei der Lösung bisheriger Probleme. Andere können kleinere Softwareanwendungen ersetzen und so die Vielfalt verschiedener IT-Anwendungen im Unternehmen reduzieren.

 

Wichtige Beispiele für Use Cases (speziell auch in KMUs) sind: (Experten-)Communities, Arbeitsgruppen, Projekte, Mitteilungen, Training, Webinare, Urgent Requests (dringende Fragen), FAQs, Lessons Learned, Gebrauchsanleitungen, Verträge, Richtlinien, Firmen-Wiki, Statistiken, Open Innovation, interaktive Verbesserungsvorschläge, Fachwörterbücher, Kapazitätsplanung .......

 

Aus unseren reichhaltigen Beispielen zeigen wir Ihnen solche Use Cases und analysieren zusammen mit Ihnen, welche in Ihrem Unternehmen zu "Quick Wins" führen.

Unsere Leistungen:

  • Darstellung bewährter und neuartiger Use Cases aus unserem Katalog mit Vorführung von Beispielen
  • Abgleich der in Ihrem Unternehmen sinnvollen Anwendungen für "Quick Wins"
  • Workshops mit Ihrem Personal, um weitere nützliche Anwendungen zu identifizieren
  • Unterstützung bei der Umsetzung
  • Ertüchtigung Ihres Personals, möglichst schnell selbst Use Cases zu finden und umzusetzen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Roellecke Project Consulting